Neues Wohnen in Saarbrücken, St. Arnual, Saarbrücken

 

Projektinitiator:
_
Beratender Architekt:
Projektphase:
Baubeginn:
BBL:
GIU Gesellschaft f. Innovation und Unternehmensförderung
Jörg Stephan, Architekt
Projektentwicklung / Planung
Sommer 2004        
3,0 ha
Neues Wohnen

 

 

St. Arnual ist ein attraktiver Stadtteil am Rand der Innenstadt von Saarbrücken, in dem sich das Angebot städtischer Infrastruktur mit der Geborgenheit einer dörflichen Atmosphäre verbindet. Ein breit gefächertes gastronomisches Angebot kombiniert mit ansprechenden Einkaufsmöglichkeiten, eine hervorragende ÖPNV-Anbindung und die fußläufige Nähe zur Innenstadt Saarbrücken und der Saar sind weitere Qualitäten des Standortes. Trotz der hervorragenden Standortqualitäten gestaltete sich die Investorensuche durch die GIU, aufgrund der schlechten Ausgangslage am Wohnungsmarkt in Saarbrücken, als sehr schwierig. Die Auftrag der GIU im Rahmen einer beratenden Tätigkeit bestand darin, im Zuge der Projektentwicklung ein Konzept zu erarbeiten, das ein zielgruppenorientiertes und vermarktungsfähiges Angebot formuliert. Es ist beabsichtigt, klassische Bauträgermodelle mit neuen Baukonzepten wie kooperativen Baugemeinschaften zu kombinieren.  Auf der Fläche der ehemaligen Artilleriekaserne St. Arnual ist ein architektonisch und städtebaulich hochwertiges Wohnquartier geplant, in dem sich individuelles Wohneigentum und historisches Umfeld mit urbanem Flair verbindet.